Jeschenko kommuniziert für Hakle Klopapierspende für die Queen

Aufgrund eines Spiegel Online Berichtes über eine durch den Brexit vermeintliche Toilettenpapierknappheit in England, entschied sich der bekannte Toilettenpapierhersteller Hakle aus Düsseldorf  eine Palette mit 90 Packungen à 16 Rollen Hakle Traumweich Toilettenpapier an den Buckingham-Palast zu schicken.

Die mit den besten Wünschen für die Queen versehene Palette – „Best wishes“ und „Keep Calm and Call Hakle“ – erreichte ihr Ziel und wurde als ‚Angebot an die Queen zum Zugreifen‘ vor den Toren des Buckingham-Palast abgestellt. Die Öffentlichkeit war dank umfangreicher Berichterstattung, inklusive TV-Berichten bei RTL Punkt 12 sowie begleitenden Posts via Facebook und Instagram sicher „amused“.

Übrigens, das Queen-Management reagierte zwar nicht, trotzdem  erfüllte das Hakle „Traumweich“ Toilettenpapier seinen Zweck und wird nun dem britischen Gemeinwohl dienen. Die Woodcote High School in Coulsdon, Surrey südlich von London freute sich über den beachtlichen Vorrat des besonders weichen Hakle Toilettenpapiers.

RTL Punkt 12 – 13.03
RTL Punkt 12 – 14.03
Welt am Sonntag – 17.03
Bild – 13.03
Express Düsseldorf – 14.03
Woche der Frau – 20.03